MENUMENU
Toggle Menu

POPULISMUS – ANTIISLAMISMUS

Populismus ist spätenstens seit beginn der Flüchtlingsbewegung in Richtung Deutschland wieder sehr aktuell. Nicht nur die AfD nutzt die Verunsicherung bei vielen Bürgern aus, um Stimmung für einen Politikwechsel zu machen. Dabei greifen die Populisten auf ganz einfache Schemata zurück. Sie provozieren, lösen damit eine empörte Debatte aus, um kurz danach schon wieder die hervorgebrachten Aussagen zu relativieren oder gar zu dementieren. Was sie auf jeden Fall erreicht haben: Die provozierende Nachricht ist in der Welt und erzielt Ihre Wirkung.

Auch sprachlich kommen ganz bestimmte Mittel zum Einsatz. "Framing" ist das Zauberwort. Opfer sind häufig Fremde, nicht selten Muslime. Darüber und über viele andere Dinge spreche ich in diesem Vortrag.

Carsten Janz
Journalist, Blogger & Dozent