Toggle Menu

Blog

TEIL 2: Das rote Band – Afd Parteitag in Henstedt-Ulzburg

TEIL 2: Das rote Band – Afd Parteitag in Henstedt-Ulzburg

Während von Storchs Rede kam plötzlich Unruhe am Eingang des Saales auf. Ungefähr 8 Polizisten kamen in Schutzkleidung in den Raum und sprachen mit Julian Flak, Mitglied des AfD-Bundesvorstandes. Uns war bekannt, dass es im Vorfeld des Parteitages auch Drohungen gegen die Partei gab. Und so habe ich entschieden, doch einmal zu schauen was da […]

weiterlesen
DER FALL RELOTIUS

DER FALL RELOTIUS

Es ist ein bemerkenswert arroganter Einstieg in einen Artikel, der einen der größten Fake-News-Fälle der Geschichte des Journalismus aufdecken soll. In eigener Sache noch dazu. „Kurz vor dem Ende seiner Karriere kommen sich Glanz und Elend im Leben des Claas Relotius einmal ganz nah.“, schreibt Ullrich Fichtner, Chefredakteur des Spiegel und damit verantwortlich für einen […]

weiterlesen
Der unabhängige Journalist

Der unabhängige Journalist

Journalisten sollen unabhängig sein. Sie sollen über neue Entwicklungen berichten, Missstände aufdecken und den Mächtigen auf die Finger gucken. Die Politik sollen sie kritisch begleiten und dabei stets ausgewogen Bericht erstatten. Jeder Journalist hat natürlich aber auch eigene Meinungen zu politischen Themen, die er im besten Fall für sich behält und möglichst objektiv über die […]

weiterlesen
Buchvorstellung „Reichsbürger“

Buchvorstellung „Reichsbürger“

Am vergangenen Montag, den 13.11.2017, haben Andreas Speit und ich das neue Buch „Reichsbürger, die unterschätzte Gefahr“ vorgestellt. In der Buchhandlung „Krauskopf“ in Neumünster waren gut 70 Menschen, die sich für das Buch und das Thema interessiert haben. Andreas Speit hat einen Überblick gegeben, wie die Reichsbürgerszene in ganz Deutschland aufgestellt ist, welchen Ursprung die […]

weiterlesen
Carsten Janz
Journalist, Blogger & Dozent